Amtsblatt 22.01.2015

Unterschiedliche Vereinserfolge im Jahr 2015
Das Jahr 2015 beginnt für den SC 1983 Westheim sehr gut.

Am Sonntag, 11.01. fand der 5. Spieltag der Bezirksklasse Südost statt. Westheim
II empfing die Gastgeber von Herxheim II. Am 18.01. fand der 6.
Spieltag der Kreisklasse Südost statt. Für unsere dritte Mannschaft ging
es zum SK 1908 Landau wo man auf Landau VI traf. Dort machten wir
nach ca. 8 Jahren wieder einen Sieg klar, es gewannen Manette Tscherner
und Andreas Magin, den halben Punkt zum 2,5 zu 1,5 Endstand
steuerte Julius-Finn Göler in seinem 2. Einsatz für Westheim III bei.

In der Zeit vom 02. - 06.01. war Manette Tscherner auf den Pfalzmeisterschaften
in Bad Dürkheim. Ziel für die Teilnahme an einer solchen
Meisterschaft teilzunehmen ist ein Sieg in ihrer Altersgruppe U16, was
sie auch in diesem Jahr wieder schaffte. „Meine Gegner sind sehr gut
und ich kann froh sein, ein Spiel zu gewinnen“, sagte Manette, doch
als sie am 06.01. nach Hause kam, hatte sie die Überraschung perfekt
gemacht und war als Pfalzmeisterin nach Westheim zurückgekehrt.
Besonders am letzten Spieltag gab es noch eine interessante Partie bei
der, sofern die Gegnerin gewonnen hätte, noch ein Stichkampf hätte
ausgetragen werden müssen.
Mit diesem Sieg hat Manette Tscherner sich nicht nur die Teilnahme
an den Rheinland-Pfalzmeisterschaften gesichert, sondern auch dazu
beigetragen, dass der Schachclub Westheim nun auch nach 32 Jahren
eine Pfalzmeisterin in seinen Reihen hat.

Zusätzliche Informationen