Amtsblatt 24.10.2019

Letzten Sonntag war wahrlich kein Glückstag für den Westheimer
Schachclub, man musste 2 x auswärts antreten und beide Male ging
man punktlos nach Hause. Gegen die starke 3. Landauer Mannschaft,
die in der DWZ deutlich überlegen war, hatte man keine Chance und
wurde mit 2:6 doch etwas überfahren. Die wenigen Punkte holten
Dietmar Füger mit einem Sieg und mit 2 halben Punkten, also jeweils
remis, einmal Timo Füger und einmal Christian Degen.
Die 3. Mannschaft musste nach Speyer zur dortigen 6. Mannschaft
vom Schachclub Speyer-Schwegenheim und verlor da nur knapp mit
1,5 zu 2,5. Je 3 halbe Punkte mittels remis holten Mathias Scherer,
Maurice Wahl und Liam Streitenberger.
Nächste Woche spielt unsere ersatzgeschwächte 2. Mannschaft
gegen Bellheim III in Bellheim.
Außerdem machen wir darauf aufmerksam, dass wir wieder eine
Bewirtung anbieten, für die die ihren Fisch an Allerheiligen 1.11.2019
direkt vor Ort verzehren wollen. Im Schachraum werden dann Sitzgelegenheiten
und Sonstiges angeboten.

Zusätzliche Informationen