Amtsblatt 02.04.2020

Liebe Freunde des Schachsports. Leider müssen wir wohl erstmal
weiterhin auf unsere Zusammenkünfte im Schachraum des Vereins
verzichten. Aber die Gesundheit nicht nur unserer Mitglieder sondern
Aller muss hier im Vordergrund stehen. Man muss ja nicht auf das
Schachspielen verzichten. Im Internet gibt es viele Seiten, bei denen
man kostenlos gegen Schachspieler aus der ganzen Welt spielen
kann. Wer hier einen Hinweis braucht kann sich gerne an mich, Joachim
Burghardt, oder auch an andere Mitglieder des Schachclubs
wenden. Auch kann man die Zeit mal nutzen gegen Mitglieder der
Familie in Bezug auf Schach mal etwas aus zu probieren. Auch andere
Brettspiele tragen sicher zur Überwindung dieser Zeit bei.
Jetzt zur Lösung unseres Problems der letzten Ausgabe, die mehr
für Leute gedacht war, die sich nur sporadisch mit dem Schachspielen
befassen. Da die Feldbezeichnungen fehlten gebe ich an, dass
der weiße König sich auf Feld D1 befindet. Der Standort der anderen
Figuren ergeben sich dann. Der 1. Zug ist Turm C4, der weiße König
muss auf Feld E1 rücken und steht dann in Opposition zum schwarzen
König, jetzt zieht der Turm auf C1 zum Matt.