Amtsblatt 11.03.2022

Nach Monaten Corona-bedingter Pause durfte endlich mal wieder
Schach gespielt werden. Die Auslosungsconstellation ergab allerdings,
dass unsere beiden Mannschaften ihrer Spiele jetzt am letzten
Sonntag bei uns zu Hause absolvieren mussten.
Das darausfolgende Platzproblem konnten wir durch die Verlegung
des Bezirksligaspiels in den grossen Saal des Bürgerhauses, den uns
die Gemeinde dankenswerterweise zur Verfügung stellte, bewältigen.
Das Kreisligaspiel fand dann logischerweise im Schachclub statt.
Positiv ist natürlich zu vermelden, dass beide Spiele gewonnen wurden.
Die 2. Mannschaft gewann deutlich mit 3,5 zu 0,5 gegen Kandel
II. Es gewannen Manette Tscherner, Klaus Stadler und Mathias Scherer.
Eine Remis erreichte Wolfgang Becki. Nach diesem Sieg ist Westheim
II erstmal Tabellenführer in der Kreisklasse Südost.
Schwerer hatte es die 1. Mannschaft, die auf einen DWZ-mäßig gleichwertigen
Gegner stieß und nur knapp mit 4,5 zu 3,5 die Oberhand
gegen Speyer-Schwegenheim III behielt. Hier siegten Dietmar Füger,
Bernd Garrecht, Timo Füger und Joachim Burghardt. Den notwendigen
halben Punkt zum Mannschaftssieg erspielte Christian Degen. Mit
4:0 Punkten liegt jetzt Westheim I mit 2 anderen Mannschaften an der
Spitze der Bezirksliga.
Noch ein Hinweis in anderer Sache. Aufgrund der Corona Sachlage
wurde beschlossen die für März 2022 geplante Jahreshauptversammlung
in den Mai zu verlegen. Den genauen Termin werden wir rechtzeitig
im Amtsblatt bekannt geben.

Zusätzliche Informationen