Amtsblatt 01.04.2022

Am letzten Sonntag musste Westheim 1 bei Jockgrim 1 auswärts
spielen. Es gab ein überzeugendes 5,5 zu 2,5 für Westheim. Den
ersten Brettern standen 2 Gegner mit 1900 und mehr DWZ gegenüber,
hier gab es dann nichts zu holen. Die anderen 6 Bretter konnten
dies aber mit toller Spielform mehr als ausgleichen und machten 5,5
Punkte. Im einzelnen gewannen Timo Füger, Dietmar Füger, Christian
Degen, Joachim Burghardt und Alan Kinsinger. Den halben Punkt
erspielte sich Manette Tscherner. Westheim I hat jetzt 3 x hintereinander
gewonnen, also ein Start der so nicht erwartet werden konnte.
Westheim liegt damit weiter mit 6:0 Punkten und 14,5 zu 9,5 Brettpunkten
mit anderen an der Tabellenspitze.

Zusätzliche Informationen