Amtsblatt 10.05.2018

Bericht über Abschlussspieltag in der Festhalle in
Bellheim
Am 6. Mai 2018 fand der 9. Spieltag der Bezirksliga- und Bezirksklasse
sowie der 7. Spieltag der Kreisliga - und Kreisklasse in der
Festhalle in Bellheim statt.
In der Bezirksliga trafen Westheim I und Hagenbach II aufeinander.
Yves Wendel, Christian Degen, Stephan Sell, Bernd Garrecht sowie
Dietmar und Timo Füger sicherten 3 Punkte mit jeweils Remis(6x ½
Punkt). Joachim Burghardt und Alan Kinsinger gewannen ihre Partien
souverän.
In der Bezirksklasse schaffte Westheim II trotz einer 2:0 Führung
nur noch ein Remis, Manette Tscherner, Wolfgang Becki und Simon
Spies mussten sich ihren deutlich überlegeneren Spielern geschlagen
geben.
In der Kreisliga sorgte Westheim III für die Überraschung, trotz eines
Spielers weniger, behielten sie stets die Nerven und einen kühlen
Kopf und besiegten im Auswärtsspiel gegen Jockgrim, deren dritte
Mannschaft mit 2:1, da diese ebenfalls einen Spieler weniger hatten.
Bemerkenswert hierbei die Leistung von Jonas Scherer, der in 2 Partien
100 Prozent gespielt hat. Für uns erfolgreich waren: Jonas Scherer
mit Sieg, Hans Münch und Mathias Scherer steuerten einen Punkt
in Form von 2x ½ Punkt (Remis) bei.
Unsere vierte Mannschaft konnte mangels Spieler nicht antreten und
musste sich mit einer kampflosen 0:4 Niederlage in die Sommerpause
verabschieden.
Am Ende erreichten wir folgende Platzierungen:
Platz 7 mit Westheim I in der Bezirksliga
Platz 6 mit Westheim II in der Bezirksklasse, ebenfalls
Platz 7 mit Westheim III in der Kreisliga und
Platz 4 mit Westheim IV in der Kreisklasse

Zusätzliche Informationen