Historie

Gegründet wurde der Verein am 27.01.1983. Ort der Vereinsgründung war die Gaststätte "Zum Waldeck". Die Gründungsmitglieder waren:

 Bernd Schuster  1. Vorsitzender 
 Heinz Pritzel  2. Vorsitzender
 Dietmar Heintz  Kassenwart
 Hermann Hodapp   Schriftführer
 Franz Graf  Materialwart
 Gerhard Grabau  Jugendwart
 Richard Schädler  Spielleiter
 Franz Angstmann  
 Kurt Sickelmann  
 Otto Hoffmann   

Nach der Aufnahme in den Pfälzischen Schachbund stieg der Verein 1984 mit 2 Mannschaften in den den aktiven Spielbetrieb ein.

Das noch einzige aktiv spielende Gründungsmitglied ist Gerhard Grabau.

Der SC Westheim ist nach der Mitgliederzahl der 6. stärkste Verein in der Pfalz.

1993 wurde zum 10 Jährigen Vereinsjubiläum im Bürgerhaus ein Schnellschachturnier ausgetragen.

1995 trugen wir einen Vergleichskampf in Westheim gegen Magdeburg aus, für die unser Vereinsmitglied Uwe Lechnauer aktiv am Brett ist.

Stolz ist der Verein seit 1995 einen eigenen Clubraum,sowie seit 1999 eine Außenschachanlage zu haben.Bei diesen Vorhaben und überhaubt wird der Verein großzügig von der Ortsgemeinde unterstützt.

Mit 6 aktiven Mannschaften war 1999 das stärkste Jahr.

Der Verein ernannte 1999 Heinz Pritzel und Richard Schädler zu Ehrenmitgliedern.

Bisherige 1. und 2. Vorsitzende

1. Vorsitzende2. Vorsitzende
1983-85 Bernd Schuster
1986-89 Richard Schädler
1983-89 Heinz Pritzel
1989-98 Heinz Pritzel 1989-91 Karl Heinz Jung
1991-94 Uwe Lechnauer
1994-97 Karl Heinz Jung
1997-99 Joachim Burghardt
1999-03 Joachim Burghardt 1999-01 Bernd Garrecht
2001-03 Dietmar Füger
2003-15 Dietmar Füger 2003-05 Gerhard Grabau
2005-15 Frank Grabau
2015- Christian Degen 2015- Bernd Garrecht

Zusätzliche Informationen